Breitbanderschließung in der Praxis

Die TK-Industrie ist mit der schnellen Ablösung der tradierten Kupfernetze offensichtlich überfordert. Der Politik und den regional tätigen Versorgungsunternehmen kommt darum bei der Errichtung der neuen Glasfasernetze eine besondere Bedeutung zu.

Unser Mitgliedsunternehmen VSE NET greift das Thema auf und demonstriert Ihnen mitten im Herzen eines der bundesweit bekanntesten Zukunftsprojekte, dem Flugfeld Sindelfingen (Graf-Zeppelin-Lounge im Meilenwerk Region Stuttgart), von 10:00 bis 15:00 Uhr einige Praxisbeispiele.

Neben Erfahrungsberichten und Vorträgen von Referenten ist auch die Besichtigung in einem realen Nutzungsumfeld möglich. Anhand von Erfahrungsberichten der Referenten erhalten Sie Hilfestellung zur Umsetzung von erfolgreichen Geschäftsmodellen bei der Errichtung von neuen und/oder dem Betrieb von bestehenden Glasfasernetzen.

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme? Dann senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen an info(at)vsenet.de.

INTERVIEW

| 24.05.2017

BUGLAS-Geschäftsführer Wolfgang Heer im Gespräch mit der Pressestelle des Breitbandbüros des Bundes zur ANGACOM 2017

PRESSEMITTEILUNG

| 20.02.2017

Aktuelles Ranking des FttH Council belegt: BUGLAS-Unternehmen Haupttreiber des direkten Glasfaserausbaus in Deutschland

PRESSEMITTEILUNG

| 14.02.2017

Gemeinsame Pressemitteilung von BUGLAS und VATM: Vorratsdatenspeicherung - TK-Unternehmen vor Riesen-Herausforderung

PRESSESTATEMENT

| 24.01.2017

BUGLAS-Pressestatement zu Kooperationen/Ankündigung der Telekom

Veranstaltungen

BUGLAS-Strategie-Panel

zum Thema „Kooperationsmodelle“ auf der ANGACOM in Köln

BUGLAS-Sommerfest 2017

am 4. Juli erneut in Norderstedt

BUGLAS-Jahreskongress „Glasfaserwelten 2017“

am 6. Dezember 2017 im Clostermans Hof in Niederkassel

BUGLAS e. V. | Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. | Bahnhofstraße 11 | 51143 Köln | Telefon +49 2203 20210-0 | Fax +49 2203 20210-88 | info@buglas.de