Glasklar 1/2013

Vectoring: Kampf um KVZ-Zugang geht weiter

Auf den von der Telekom noch kurz vor Weihnachten bei der Bundesnetzagentur eingereichten Antrag zu Vectoring und zur Remonopolisierung des Zugangs zur KVZ-TAL hat der BUGLAS mit einer umfangreichen Stellungnahme reagiert. Die Verbandsposition pro Einsatz von Vectoring im Wettbewerb und contra Wegfall des Zugangs zur entbündelten letzte Meile wurden darüber hinaus sowohl bei der achtstündigen öffentlichen mündlichen Verhandlung der Beschlusskammer 3 der Bundesnetzagentur am 24. Januar wie auch in der Sitzung des Beirates des Regulierers am 28. Januar umfänglich dargestellt. Die Pressemitteilungen des BUGLAS zum Thema Vectoring finden Sie hier. ... mehr | Killer-Applikation IP TV

Please save the date:  Mitgliederversammlung und Sommerfest am 6. Juni in Berlin

Das diesjährige BUGLAS-Sommerfest findet am 6. Juni 2013 in Berlin statt. Dabei werden unter anderem – sozusagen im Vorgriff auf die Bundestagswahl – die TK-politischen Sprecher der Bundestagsfraktionen im Rahmen eines Polit-Talks über aktuelle Branchenthemen diskutieren. Für den Nachmittag des 6. Juni haben wir eine Mitgliederversammlung vorgesehen. Bitte merken Sie sich den Temin schon einmal vor. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in den kommenden Wochen.

Erste BUGLAS-Infothek am 26. Februar in Köln: Fachkräfte finden und halten

Der BUGLAS reagiert auf den häufig beklagten Fachkräftemangel beim LWL-Ausbau. Zusammen mit dem VATM informiert der BUGLAS im Rahmen seiner ersten Infothek am 26.02.2013 in Köln alle interessierten Mitgliedsunternehmen über die Problematik und gibt konkrete Handlungsempfehlungen. Mehr Informationen finden sie hier.
... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa

Bericht aus Brüssel: Heftige Reaktionen auf Entwurf der EU-Kommission

Im aktuellen Bericht aus Brüssel geht es um die Haltung der EU-Kommission zu Nicht-Diskriminierung und Kostenkalkulation, die zum Teil heftige Reaktionen ausgelöst hat. Weitere Themen: die EU-Beihilfeleitlinien für den Breitbandausbau, ein pan-Europäisches Netz und der Paradigmenwechsel in der EU-Kommission beim Einsatz von Vectoringtechnologien durch marktmächtige Unternehmen. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass der vollständige Bericht aus Brüssel nur den BUGLAS-Mitgliedsunternehmen zur Verfügung steht.
... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa

Zahl der BUGLAS-Unternehmen wächst weiter: neue Mitglieder SWM Services und GWHtel

Der BUGLAS begrüßt die neuen Mitgliedsunternehmen SWM Services aus München und GWHtel aus Halstenbek. Die SWM Services plant bis Ende 2013 zusammen mit M-Net rund 32.000 Gebäude im Stadtgebiet München mit FTTB-Anschlüssen auszustatten. GWHtel verfolgt das Ziel, das norddeutsche Halstenbek mit Glasfaserinfrastruktur wettbewerbsfähiger zu machen. Dafür sollen über 70 km Glasfaserkabel verlegt werden. ... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa

BUGLAS verstärkt den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ab 1. Februar 2013 ist Diplom-Journalistin Lena Wilde für den BUGLAS im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Frau Wilde arbeitete zuletzt für den Verlag Rommerskirchen. Dort war sie mit der redaktionellen Erstellung verschiedener Corporate Publishing-Publikationen betraut, unter anderem für Volkswagen. ... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa

PRESSEMITTEILUNG

| 27.06.2017

Open Access zentrale Stellschraube für weiteren Glasfaserausbau

PRESSEMITTEILUNG

| 22.06.2017

Wo VHC (Very High Capacity) draufsteht, muss Glasfaser drin sein!

PRESSEMITTEILUNG

| 12.06.2017

BUGLAS-Unternehmen M-net und NetCologne Vorreiter beim Einsatz von G.fast – Kunden erhalten echte Gigabit-Anschlüsse

PRESSEMITTEILUNG

| 07.06.2017

Kooperationen Motor für weiteren Glasfaserausbau in Deutschland

Veranstaltungen

BUGLAS-Strategie-Panel

zum Thema „Kooperationsmodelle“ auf der ANGACOM in Köln

BUGLAS-Sommerfest 2017

am 4. Juli erneut in Norderstedt

BUGLAS-Jahreskongress „Glasfaserwelten 2017“

am 6. Dezember 2017 im Clostermans Hof in Niederkassel

BUGLAS e. V. | Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. | Bahnhofstraße 11 | 51143 Köln | Telefon +49 2203 20210-0 | Fax +49 2203 20210-88 | info@buglas.de