BUGLAS-Infothek: Daten schützen, Daten melden. Wissen, was das Gesetz verlangt

Am 12.03.2013 im Marriott Hotel Köln

Die zweite BUGLAS-Infothek behandelt diesmal ein sensibles Thema, das in Ihren Unternehmen sicher häufig mit Unsicherheiten verbunden ist: der richtige Umgang mit Daten.

Wie bereits der Titel dieser Infothek „Daten schützen, Daten melden. Wissen, was das Gesetz verlangt“ vermuten lässt, müssen Eingriffe in die TK-Sicherheit bzw. Verletzungen personenbezogener Daten laut Gesetzgeber sehr sorgfältig behandelt und im besten Fall vermieden werden.

Nicht immer ist jedoch sofort ersichtlich, ob gehandelt werden muss und wenn ja, welche Maßnahme gesetzlich vorgeschrieben ist.
Ausgehend von den §§ 109 und 109a TKG behandelt die Infothek vor allem die Aspekte:

  • Technische Schutzmaßnahmen und Sicherheitskonzepte für Netzbetreiber
  • Meldepflichten von personenbezogenen (Kunden)Daten

Diese BUGLAS-Infothek wird mit den Fachkenntnissen und Praxiserfahrungen von hochklassigen Referenten aus der Bundesnetzagentur und dem Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit bereichert. In nachfolgender PDF-Datei finden Sie das detaillierte Programm:
Agenda BUGLAS-Infothek: Daten schützen, Daten melden. Wissen, was das Gesetz verlangt

Eckdaten:
Dienstag, 12.03.2013
10:00 – ca. 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Marriott Hotel Köln
Raum Tiramisu
Johannisstrasse 76-80
50668 Köln
Link zur Anfahrtsbeschreibung

Die Anmeldungen sowie organisatorische und inhaltliche Fragen richten Sie bitte an events(at)buglas.de.

PRESSEMITTEILUNLG

| 20.02.2017

Aktuelles Ranking des FttH Council belegt: BUGLAS-Unternehmen Haupttreiber des direkten Glasfaserausbaus in Deutschland

PRESSEMITTEILUNG

| 14.02.2017

Gemeinsame Pressemitteilung von BUGLAS und VATM: Vorratsdatenspeicherung - TK-Unternehmen vor Riesen-Herausforderung

PRESSESTATEMENT

| 24.01.2017

BUGLAS-Pressestatement zu Kooperationen/Ankündigung der Telekom

Veranstaltungen

BUGLAS e. V. | Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. | Bahnhofstraße 11 | 51143 Köln | Telefon +49 2203 20210-0 | Fax +49 2203 20210-88 | info@buglas.de