Gemeinsamer SEPA-Crash-Kurs von BUGLAS & VATM am 20. Juni 2013

In der VATM-Geschäftsstelle in Köln

Am 20. Juni 2013 veranstalten wir in Köln gemeinsam mit dem VATM einen SEPA-Crash-Kurs:
Dieser Termin dient als Fortsetzung des SEPA-Auftaktworkshops vom 29.10.2012. Wie bereits kommuniziert, erfolgt im Rahmen der Harmonisierung des EU-Binnenmarktes eine Vereinheitlichung der Zahlungsverkehrsverfahren zum 1.Februar 2014. Dabei entsteht für Unternehmen zum Teil ein erheblicher Anpassungsbedarf, der sich auf verschiedene Unternehmensbereiche erstreckt.
Gerade beim Einsatz des elektronischen Lastschriftverfahrens gegenüber Ihren Kunden ist eine reibungslose Umstellung von höchster Bedeutung.

Der Praxisworkshop soll aufzeigen, ob in Ihrer Unternehmensstruktur alle notwendigen Schritte eingeleitet worden sind. Dabei sollen  Ihre individuellen Fragen ebenso beantwortet wie aufgezeigt werden, welche Maßnahmen „kurz vor 12“ getroffen sein müssen,  um das Thema SEPA im Unternehmen stemmen zu können. Die Referenten unseres Workshops sind Ralf Lüttgen und Marcus Madelung vom Beratungsunternehmen SCS (http://www.scs-luettgen.de/sepa). Bei beiden handelt es sich um erfahrene SEPA-Spezialisten, die die Umstellung bei einigen der größten Marktteilnehmer aus dem Telekommunikationssektor begleiten.

Profitieren Sie von den Erfahrungen der Experten und besuchen Sie unseren SEPA-Crash-Kurs am 20.06.2013 von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr in Köln in der VATM-Geschäftsstelle, Frankenwerft 35, 50667 Köln.

Die Agenda zur Veranstaltung finden Sie hier. Bitte bestätigen Sie die Teilnahme an der Veranstaltung verbindlich bis zum 14.06.2013 (per E-Mail an events(at)buglas.de).

Bei Anreise mit dem PKW für die Navigation bitte keinesfalls die Postadresse benutzen. Wir empfehlen Ihnen folgende Parkhäuser:
Das Parkhaus Groß St. Martin (Navi: Große Neugasse, 50667 Köln) ist direkt beim Colonia Forum und hat einen Ausgang an der Mühlengasse, der sich nur einige Meter vom Eingang des Stapelhauses befindet. Sie können auch das Parkhaus „An Farina“, Unter Goldschmied 5, 50667 Köln, nutzen. Hier muss man noch einen kurzen Fußweg hinzurechnen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

PRESSEMITTEILUNLG

| 20.02.2017

Aktuelles Ranking des FttH Council belegt: BUGLAS-Unternehmen Haupttreiber des direkten Glasfaserausbaus in Deutschland

PRESSEMITTEILUNG

| 14.02.2017

Gemeinsame Pressemitteilung von BUGLAS und VATM: Vorratsdatenspeicherung - TK-Unternehmen vor Riesen-Herausforderung

PRESSESTATEMENT

| 24.01.2017

BUGLAS-Pressestatement zu Kooperationen/Ankündigung der Telekom

Veranstaltungen

BUGLAS e. V. | Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. | Bahnhofstraße 11 | 51143 Köln | Telefon +49 2203 20210-0 | Fax +49 2203 20210-88 | info@buglas.de