Glasklar 5/2013

Netzneutralitätsverordnung: Keine Verabschiedung vor der Bundestagswahl

Das Thema Netzneutralität soll nun doch ausführlicher behandelt und der aus dem Bundeswirtschaftsministerium stammende Verordnungsentwurf nicht mehr vor der Bundestagswahl verabschiedet werden. In den kommenden beiden Wochen will das BMWi das Thema mit Netzbetreibern und Diensteanbietern erneut diskutieren. Damit ist eine wichtige Branchenforderung, die auch der BUGLAS vertreten hatte, erfüllt. Die zwischenzeitlich vom BMWi vorgelegte überarbeitete Fassung des Verordnungsentwurfs stellt nach BUGLAS-Auffassung die enthaltenen unklaren Rechtsbegriffe nach wie vor nicht klar, der Verband reicht dazu morgen erneut eine Stellungnahme ein.

Please save the date: BUGLAS-Jahreskongress am 14. und 15. November

Der BUGLAS-Jahreskongress 2013 findet am 14. und 15. November im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter/Bonn statt. Der Eröffnungsvortrag wird von BNetzA-Vizepräsidentin Dr. Iris Henseler-Unger gehalten. Am zweiten Kongresstag ist unter anderem auch eine BUGLAS-Mitgliederversammlung vorgesehen ... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa

BUGLAS-Veranstaltungshinweise: IHK-Roadshow, BIC-Event, BDEW Breitbandtage

Synergien zwischen Breitbandausbau und Maßnahmen im Rahmen der Energiewende beleuchten zwei Veranstaltungen der IHK-Roadshow am 16. September in Offenbach ... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa – und am 18. September in Osnabrück ... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa.  Der BUGLAS ist Mitveranstalter.

Beim dritten BIC-Event „Intelligente Kundenorientierung“ am 19. September 2013 in Emstek bei Cloppenburg geht es um aktuelle TK-Themen aus IT-Sicht. Der BUGLAS tritt als Mitveranstalter auf, Verbandsgeschäftsführer Wolfgang Heer nimmt an der Podiumsdiskussion zum Thema „Internet der Dinge und Dienste“ teil ... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa.

Am 8. und 9. Oktober finden die dritten BDEW-Breitbandtage in Esslingen bei Stuttgart statt. Wie im Vorjahr ist der BUGLAS wieder Mitveranstalter. Auf dem Programm stehen unter anderem rechtliche Aspekte beim Ausbau und Betrieb von Breitbandnetzen, Finanzierungsmodelle und Förderprogramme. BUGLAS-Mitglieder erhalten wieder vergünstigte Teilnahmekonditionen ... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa

Service für BUGLAS-Mitglieder: Sonderkonditionen für das LWL-Portal

BUGLAS-Mitglieder können ab sofort Informationen wie Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise zu Sonderkonditionen (20 % Rabatt) auf das LWL-Portal stellen. Das Branchenportal bietet außerdem die Möglichkeit, Stellenausschreibungen, Firmeneinträge in das Branchenverzeichnis, Unternehmensvideos und Werbebanner zu schalten. Einen Überblick über das Angebot des LWL-Portals finden Sie ... hier | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa
Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte Monique Nowotnick: info(at)lwlportal.de

Starker Zuwachs im Sommer: BUGLAS begrüßt fünf neue Mitgliedsunternehmen

Seit Mitte Juni haben sich fünf weitere Unternehmen dem BUGLAS angeschlossen: die Suconi Service GmbH aus Stuttgart, die Intego Solutions GmbH aus Hamburg, die Stadtwerke Hammelburg und die Stadtwerke Konstanz sowie die Swissfibre Systems AG aus dem schweizerischen Aesch bei Basel.

Suconi versteht sich als Service-Unternehmen für Netzbetreiber, Service Provider, Systemhäuser und Hersteller. Das Leistungsangebot reicht von der Installations- und Rollout-Planung von Kommunikationsnetzen über deren Inbetriebnahme und Überwachung bis hin zu Helpdesk-Leistungen und Schulung von Support-Mitarbeitern.

Intego stellt Technikstationen (Shelter) für Breitbandnetze her, in denen die aktive Technik von Carriern nach deren Vorgaben klimatisiert, gegen unbefugten Zutritt gesichert und mit Überspannungsschutz versehen untergebracht werden kann.

Die Stadtwerke Hammelburg bauen in der Region zwischen Würzburg und Fulda ein eigenes Glasfasernetz aus. Inzwischen sind drei Gemeinden mit glasfaserbasierten Anschlüssen versorgt, insgesamt 3.200 Haushalte.
Die Stadtwerke Konstanz bauen, betreiben und vermarkten ein eigenes FttB-Netz. Bis 2023 soll das gesamte Gebiet der größten Stadt am Bodensee mit einem flächendeckenden Glasfasernetz versorgt sein. Im städtischen Industriegebiet sollen die Baumaßnahmen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Swissfibre Systems ist in kleinerem Maßstab im FttH-Ausbau in der Schweiz tätig und versteht sich als Wholesale-Partner mit RF-TV, IPTV und Telefonie für FTTH-Netze, Kabelnetzbetreiber, Gemeinden und Städte.

Eine aktuelle Übersicht über die BUGLAS-Mitgliedsunternehmen finden Sie ... hier | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa

Bericht aus Brüssel: Festnetzterminierungsentgelte, TAL-Entbündelung, Vectoring-Entscheidung

Die August-Ausgabe unseres Berichts aus Brüssel beleuchtet den Stand der Zusammenschlusskontrolle in Sachen Vodafone und Kabel Deutschland. Weiterhin hat die EU-Kommission eine Reihe der sogenannten Artikel 7/7(a)-Verfahren mit zum Teil erheblichen Auswirkungen auf den deutschen Markt abgeschlossen, insbesondere zu den Themen Terminierungsentgelte im Festnetz, Entbündelung der Teilnehmeranschlussleitung und Vectoring. Abschließend geht es um einen internen Verordnungsentwurf der EU-Kommission zur Vollendung des Binnenmarktes im Bereich der elektronischen Kommunikation. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der vollständige Bericht aus Brüssel nur den BUGLAS-Mitgliedsunternehmen zur Verfügung steht ... mehr | Neues Mitgliedsunternehmen DIaLOGIKa

BUGLAS in der Presse

Anfang August veröffentlichten die Frankfurter Rundschau und die Berliner Zeitung ein Interview mit BUGLAS-Geschäftsführer Wolfgang Heer. Schwerpunkte des Interviews waren die weitere Finanzierung des Breitbandausbaus, Vectoring sowie die in den Wahlprogrammen einiger Parteien enthaltenen Forderungen nach einem Breitband-Universaldienst. Das Interview erschien sowohl in den Printausgaben als auch auf den Internetseiten der beiden Zeitungen. BUGLAS-Mitgliedern stehen die elektronischen Fassungen im Member-Bereich unserer Webseite zur Verfügung.

PRESSEMITTEILUNLG

| 20.02.2017

Aktuelles Ranking des FttH Council belegt: BUGLAS-Unternehmen Haupttreiber des direkten Glasfaserausbaus in Deutschland

PRESSEMITTEILUNG

| 14.02.2017

Gemeinsame Pressemitteilung von BUGLAS und VATM: Vorratsdatenspeicherung - TK-Unternehmen vor Riesen-Herausforderung

PRESSESTATEMENT

| 24.01.2017

BUGLAS-Pressestatement zu Kooperationen/Ankündigung der Telekom

Veranstaltungen

BUGLAS e. V. | Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. | Bahnhofstraße 11 | 51143 Köln | Telefon +49 2203 20210-0 | Fax +49 2203 20210-88 | info@buglas.de