Arbeitskreis Regulierung

Ob Regulierungsverfahren oder rechtliche Bestimmungen auf Bundes- und EU-Ebene: Der Arbeitskreis Regulierung hilft den Mitgliedsunternehmen bei diesen komplexen Themen. Dabei informiert er über aktuelle Entwicklungen, nimmt Stellung zu Verfahren, bietet eine Plattform für den Austausch zwischen den Mitgliedsunternehmen und organisiert Workshops. Der Arbeitskreis ist zudem maßgeblich an der strategischen Ausrichtung des BUGLAS beteiligt und entwickelt regelmäßig entsprechende Stellungnahmen und Positionspapiere. Der Arbeitskreis ist auch für Nicht-Juristen geeignet.


Themen (Auszug):

  • Begleitung der Überarbeitung des europäischen Rechtsrahmens (EU TK-Review) und der Umsetzung ins nationale Recht
  • Aktuelle Gesetzgebungsprozesse wie bspw. das DigiNetzG, die Transparenzverordnung und das TKGÄndG
  • Inhaltliche und personelle Begleitung aller relevanten Regulierungsverfahren der BNetzA
    - Zugangs- und Entgeltregulierung, Standardangebote, Marktdefinition und –analyse
    - z.B. Verfahren zum Einsatz von Vectoring im Nahbereich, TAL-Standardangebot und Entgelte für den Layer 2-Bitstromzugang
  • Bearbeitung Konsultationen EU-Kommission und BEREC
  • Gesetzesnovellen außerhalb des TKG

Arbeitskreisleiter




Patrick Helmes
Leiter Recht & Regulierung NetCologne                   

ANSPRECHPARTNER

Für Rückfragen steht Ihnen Astrid Braken jederzeit sehr gerne zur Verfügung.



Tel.: +49 2203 20210-20
Fax: +49 2203 20210-88
E-Mail: braken(at)buglas.de

BUGLAS e. V. | Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. | Bahnhofstraße 11 | 51143 Köln | Telefon +49 2203 20210-0 | Fax +49 2203 20210-88 | info@buglas.de