Stefan Birkenbusch

LL.M. Wirtschaftsrecht

Geb. 1991 in Darmstadt

Beruflicher Werdegang:

Herr Birkenbusch studierte Staatswissenschaften mit den Schwerpunkten Rechtswissenschaft und VWL in Erfurt und Oklahoma und absolvierte anschließend einen LL.M.-Studiengang mit dem Schwerpunkt Regulierungsrecht an der TU Dresden. Während seines Studiums engagierte er sich in einem politischen Begabtenförderungswerk und koordinierte dort einen Arbeitskreis für ökonomische und gesellschaftliche Grundsatzfragen.

Herr Birkenbusch absolvierte im Herbst 2015 im Rahmen seines Masterstudiums ein Praktikum in der Geschäftsstelle des BUGLAS und ist dort seit Oktober 2016 als Referent für Recht & Regulierung tätig.

PRESSEMITTEILUNG

| 27.06.2017

Open Access zentrale Stellschraube für weiteren Glasfaserausbau

PRESSEMITTEILUNG

| 22.06.2017

Wo VHC (Very High Capacity) draufsteht, muss Glasfaser drin sein!

PRESSEMITTEILUNG

| 12.06.2017

BUGLAS-Unternehmen M-net und NetCologne Vorreiter beim Einsatz von G.fast – Kunden erhalten echte Gigabit-Anschlüsse

PRESSEMITTEILUNG

| 07.06.2017

Kooperationen Motor für weiteren Glasfaserausbau in Deutschland

Veranstaltungen

BUGLAS-Strategie-Panel

zum Thema „Kooperationsmodelle“ auf der ANGACOM in Köln

BUGLAS-Sommerfest 2017

am 4. Juli erneut in Norderstedt

BUGLAS-Jahreskongress „Glasfaserwelten 2017“

am 6. Dezember 2017 im Clostermans Hof in Niederkassel

BUGLAS e. V. | Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. | Bahnhofstraße 11 | 51143 Köln | Telefon +49 2203 20210-0 | Fax +49 2203 20210-88 | info@buglas.de