Know-how teilen heißt Know-how verdoppeln.

Der BUGLAS fördert den internen Austausch seiner Mitglieder – auf vielfältige Weise.

Im Verband können sich Unternehmen in fachbezogenen Arbeitskreisen austauschen. In Workshops und Briefings informiert der BUGLAS seine Mitglieder über die Arbeit der Geschäftsstelle. Und über die Homepage haben die Mitgliedsunternehmen jederzeit Zugriff auf interne Dokumente und können das Intranet als Dialog-Plattform nutzen.

Viele Leistungen, bei denen immer eines im Vordergrund steht: der direkte Kontakt zu den Mitgliedern und eine schnelle und umfassende Informationsarbeit.

BUGLAS verbindet:

  • Erfahrungsaustausch über technologische Grundsatzentscheidungen und Netzkonzepte
  • Gemeinsame Produktauswahl und Einkauf
  • Diskussion, Bewertung und Festlegung unterschiedlicher Wholesale-Konzepte
  • Austausch und Beratung über Kooperationsmodelle nach innen und außen
  • Information über Förderquellen und -richtlinien

 

Viele Mitglieder, eine starke Stimme.

Der BUGLAS vertritt die Interessen seiner Mitglieder nach außen – von Politik über Wissenschaft bis hin zu den Medien.

Dazu gehört der Kontakt zu allen relevanten Behörden, wie der Bundesnetzagentur, dem Bundeswirtschaftsministerium, dem Bundeskartellamt sowie der Monopol- und der EU-Kommission. Der BUGLAS spricht mit den Abgeordneten des Deutschen Bundestages, die im Wirtschaftsausschuss für den Bereich Telekommunikation zuständig sind. Und der BUGLAS formuliert die Interessen der Branche in Stellungnahmen zu Regulierungs-, Gesetzgebungs- und Konsultationsverfahren.

Der Verband pflegt außerdem Kontakt zu Wissenschaftlern von Universitäten, Hochschulen und selbständigen Instituten und organisiert Fachveranstaltungen für den Erfahrungsaustausch. Und nicht zuletzt gehört Pressearbeit zu den Leistungen des BUGLAS: Regelmäßig und seriös informiert der Verband Pressevertreter und Fachjournalisten über Ziele und Projekte des Verbandes.

BUGLAS redet mit:

  • Mitgestaltung der ordnungspolitischen und regulatorischen Rahmenbedingungen rund um Glasfaser
  • Mitgestaltung der Regularien zur Netzzugangsverpflichtung in eigene Netze, um Anreize für langfristige Investitionen zu schaffen

INTERVIEW

| 24.05.2017

BUGLAS-Geschäftsführer Wolfgang Heer im Gespräch mit der Pressestelle des Breitbandbüros des Bundes zur ANGACOM 2017

PRESSEMITTEILUNG

| 20.02.2017

Aktuelles Ranking des FttH Council belegt: BUGLAS-Unternehmen Haupttreiber des direkten Glasfaserausbaus in Deutschland

PRESSEMITTEILUNG

| 14.02.2017

Gemeinsame Pressemitteilung von BUGLAS und VATM: Vorratsdatenspeicherung - TK-Unternehmen vor Riesen-Herausforderung

PRESSESTATEMENT

| 24.01.2017

BUGLAS-Pressestatement zu Kooperationen/Ankündigung der Telekom

Veranstaltungen

BUGLAS-Strategie-Panel

zum Thema „Kooperationsmodelle“ auf der ANGACOM in Köln

BUGLAS-Sommerfest 2017

am 4. Juli erneut in Norderstedt

BUGLAS-Jahreskongress „Glasfaserwelten 2017“

am 6. Dezember 2017 im Clostermans Hof in Niederkassel

BUGLAS e. V. | Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. | Bahnhofstraße 11 | 51143 Köln | Telefon +49 2203 20210-0 | Fax +49 2203 20210-88 | info@buglas.de