Know-how teilen heisst
Know-how verdoppeln.

Mitglieder


Know-how teilen heisst
Know-how verdoppeln.

Veranstaltung

5G-Roadshow: Erfahrungen bei der Errichtung eines 5G Campusnetzes und Synergien für Kommunen, Mobilfunkbetreiber und benachbarte Unternehmen

Im September geht die mittlerweile sechste Staffel unserer Webinarreihe zu 5G Campusnetzen an den Start. In den bisherigen Veranstaltungen haben wir uns mit den technischen, rechtlichen und organisatorischen Grundlagen von 5G Campusnetzen vertraut gemacht und über Anwenderberichte einen Eindruck von der konkreten Umsetzung erhalten.

Wir möchten Ihnen mit unseren weiteren Webinaren einen umfangreichen Eindruck über die vielschichtigen Themenfelder vermitteln, die bei der Umsetzung von 5G Campusnetzen für kommunale Unternehmen, Handwerksbetriebe, Industriestandorte oder Landwirte zu berücksichtigen sind. In den nun folgenden Webinaren werden wir zunächst erfahren, welche Lehren die Beteiligten aus unseren ersten Praxisberichten der Lufthansa Technik AG und der Deutschen Messe AG nach einem Jahr gezogen haben. Es folgen Berichte weiterer Anwender, etwa aus dem Gesundheitsbereich, dem Medienbereich und aus dem Bereich einsatzkritischer Dienste. Darüber hinaus gibt es wieder Wissenswertes über Kooperations- und Erprobungsmöglichkeiten. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit wertvollen Erfahrungsberichten und Informationen von Experten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Termine und Anmeldungsmöglichkeiten erhalten Sie über die Homepage www.dihk.de/5g-mittelstand

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sie können sich auch direkt hier zu den Webinaren anmelden – bitte notieren Sie sich den Termin, Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinar die Zugangsdaten per Mail.

19. Oktober 2021, 09:00 - 10:00 Uhr

Tobiasz Ueberberg, Planer, Projektierer und Berater | Digitalisierung und neue Technologien, MRK Media AG

Tobiasz Ueberberg stellt Erkenntnisse aus der Konzeption und dem Aufbau des eigenen Campusnetz dar und zeigt den Mehrwert für andere KMU und Kommunen. Dabei geht er insbes. auf die folgenden Fragen ein:

  • Welche Fragen, Aufgaben und Herausforderungen stellen bzw. ergeben sich für Unternehmen und Kommunen, bis ein (5G)Campusnetz aufgebaut ist?
  • Wie sieht der generelle Ablauf zur Errichtung eines (5G)Campusnetzes aus?
  • Welche Zeiträume und Kostenpositionen fallen an und welche Akteure sind einzubinden?
  • Was sollten Interessierte im Sinne einer Make-or-Buy-Entscheidung beachten?
  • Welche Potentiale bietet ein (5G)Campusnetz in Industrieumgebungen, um auch die öffentliche Mobilfunkversorgung zu verbessern?
  • Welche Potentiale bieten Campusnetze im 26 GHz-Frequenzband?

 


alle Veranstaltungen

Mitglieder


Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Passwort vergessen?